27 Sep 2018
September 27, 2018

1. Damen starten in die Saison 2018/2018

Am Samstag um 16 Uhr beginnt in Kiel der Kampf um die Punkte.

Im Vergleich zur letzten Saison, wo 17 Mädels zum Kader des Drittligisten zählten, hat sich einiges getan. Nich mehr dabei sind Svea Frobel, Mie Dickau, Hannah Mörke, Anna Jungjohann (alle VTH), Karlotta Fuchs (SCALA), Louisa Marunde (GWE), Claudia Förster (VCN), Stephanie Wilke, Katharina Sawari (Ausland), Katharina Hinrichsen (Privat).

Kader 2018/2019

  • Zuspiel: Wieder mit dabei sind unsere beiden flinken Zuspielerinnen Hannah Reich und Johanna Pieper, die mit Übersicht und geschicktem Händchen unsere Angreiferinnen in Szene setzen.
  • Mitte: In der Mitte blocken erneut Nele Boyer und Nina Deepen die Bälle für den ETV. Unterstützung bekommen sie dabei von Neuzugang Julia Schneidler, die vom Zweitligisten VTH nach Eimsbüttel wechselt. Julia bringt eine Menge Erfahrung mit und in Aufschlag und Angriff schwer zu stoppen. Herzlich Willkommen, Julia!
  • Diagonal: Auf der Diagonalposition kann sich dieses Jahr Conny von Meyen voll und ganz austoben. Mit ihrer Höhe ist Conny nicht nur im Block eine Herrausforderung für jeden Angreifer, sondern ist auch in Angriff und Aufschlag schwer zu verteitigen.
  • Libero: Libera Sandra Schneider ist nach ihrem Kreuzbandriss während der letzten Saison wieder fit und zieht wie gehabt die Fänden in Annahme und Abwehr. Ebenfalls wieder auf der Liberoposition unterwegs ist Shannon Walsh, die sich bereits in der Vorbereitung zur vergangenen Saison ebenfalls einen Kreuzbandriss zugezogen und daher die letzte Saion komplett verpasst hatte. Schön, dass ihr beide wieder fit seid!
  • Außen: Auf der Außenposition bleiben uns Stefanie Dinnies und Julie Namneck erhalten, die beide schon einige Jahre drittligaerfahrung mitbringen. Komplettiert wird das Außen-Trio von Laura Blöhmer. Die Medizinstudentin hatte vor zwei Jahren mit Julia Schneidler und Sandra Schneider beim VTH in der 2. Liga gespielt und dann eine Pause eingelegt. Schön, dass du jetzt für uns an den Start gehst , herzlich Willkommen, Laura!

In Kiel wird dem neuen Team gleich eine Bewährungsprobe gestellt, denn die Eimsbüttelerinnen können die Reise zum Drittligaaufsteiger nur mit 8 Spielerinnen antreten. Mit 11 Spielerinnen ist der Karder deutlich kleiner als im letzten Jahr, qualitativ ist er aber nicht schlechter einzuschätzen. Unglücklicherweise fallen am ersten Spieltag gleich einige Ereignisse aufeinander, sodass früh klar war, dass einige Spielerinnen an diesem Tag fehlen würde, der Versuch das Spiel zu verlegen war leider gescheitert.  Grundsätzlich sind im Angriff noch zwei bis drei Plätze im Kader vakant, „es muss aber passen“ so Trainer Ulli Kahl.

Das erste Heimspiel der Saison findet am Samstag den 06.10.2018 um 19 Uhr in der Bundesstr. 96 im ETV Hauptgebäude statt. Für Speisen und Getränke, sowie gute Unterhaltung ist gesorgt!