21 Jan 2018
Januar 21, 2018

4. Damen erkämpfen sich Platz 3

Am Sonntag sind wir zum Rückspiel gegen die Damen vom TSV Buchholz 08 gefahren – mit dabei eine ordentliche Portion Motivation, da wir im Herbst 2018 zuhause unsere erste 0:3-Niederlage der Saison gegen die überraschend starken Buchholzerinnen eingefahren hatten. Entsprechend groß war die Motivation, unsere beste Leistung an den Tag zu legen. Leider ging der erste Satz aufgrund vieler Eigenfehler, vor allem durch das falsche Einschätzen der Feldlänge in der Alten Vereinshalle, an die Gastgeberinnen. Im zweiten Satz haben wir uns dann einen knappen Sieg mit 26:24 erkämpft, eh wir im dritten relativ souverän mit 25:15 das 2:1 gemacht haben. Im vierten Satz kamen die Gegner nochmal wieder und schlugen uns nicht zuletzt durch starke Aufschläge relativ deutlich mit 25:20. Im Tie-Break folgte dann ein purer Krimi, an dessen Ende wir uns mit 19:17 gegen die sehr starken Gegnerinnen durchsetzen konnte. Da sich die mit uns punktgleiche Mannschaft von WiWa zuvor (ebenfalls im Tie-Break) knapp hatte geschlagen geben müssen, haben wir damit den dritten Tabellenplatz erobert und freuen uns, in zwei Wochen beim Heimspieltag die Führung auszubauen!

Vielen Dank an die Gastgeberinnen vom TSV sowie unsere zwar wenigen, aber umso tatkräftigeren Fans/(Co-)Trainer/Physiotherapeuten für ein spannendes Spiel, und ein lautes EIMSBUSH!

Wir kämpfen uns nach oben – 3. Platz für Eimsbüttel!